Vorträge und Seminare

Beide Departments der Wiener Psychoanalytischen Akademie veranstalten öffentliche Vorträge, Seminare, Seminarreihen und Tagungen.

Im Veranstaltungsarchiv finden Sie die Programme und Inhalte bisheriger Veranstaltungen.


Folgende Vorträge und Seminare werden aktuell angeboten:

Zur Geschichte der Psychoanalytischen Sozialarbeit in Wien
Tagung - Samstag, 21.10.2017, 9.30 - 14.00 Uhr
  mehr über Die Bedeutung der Erinnerung – die Erinnerung der Bedeutung

Vortragsreihe an der Wiener Psychoanalytischen Akademie

Teil1: Wintersemester 2017-2018
Von der Entstehung der Psychoanalyse bis zu Freuds Tod


Termine: jeweils Dienstag, 20.15 bis 22.00 Uhr
07.11.2017, 05.12.2017, 09.01.2018, 06.03.2018

Teilnahmegebühr:
€ 168.-
Anmeldung bis 24.10.2017: Anmeldeformular

mehr über Zur Geschichte der Psychoanalyse

Freuds späte Kulturtheorie und Trieblehre

Seminarleitung:
Victor Blüml, Daru Huppert

Termine: jeweils Freitag, 16.00 - 19.30 Uhr
13.10.2017, 10.11.2017, 15.12.2017


Ort: Wiener Psychoanalytische Akademie, Salzgries 16/3, 1010 Wien
Seminargebühr: € 220.-/€ 120 für Psychoanalyse und POP-KandidatInnen
Anmeldung bis 15.09.2017: Anmeldeformular

mehr über Todestrieb und Kultur

Literaturseminar mit Bezug zur klinischen Anwendung

Seminarleitung: Ortrun Hopf, Simon Delacher
  mehr über Bion – Lernen durch Erfahrung

Vortragende: Esther Hutfless
Moderation: Andreas Mittermayr

Termin: Mittwoch, 06. September 2017, 20.00 c.t.

Viele Strömungen der Queer Theory, der Geschlechterforschung und der feministischen Theorie sind von der Affirmation wie auch von der kritischen Reflexion psychoanalytischer Ansätze wesentlich geprägt. Umgekehrt findet diese Auseinandersetzung in der Psychoanalyse nur an deren Rändern statt.
mehr über "Queer Theory und Psychoanalyse - Eine Einführung"

Vortragender: Alexander Schwetz
Moderation: Simon Delacher
Termin: Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20.00 c.t.

Angeregt von Erfahrungen in Seminaren mit Giuseppe Civitarese, einem Vertreter der italienischen Schule der „Bionian Analytic Field Theory“ (Ferro & Civitareses, 2016) beschäftigt sich der Vortrag mit den Implikationen dieses relationalen Ansatzes.
mehr über Zu Deutungsoptionen im Analytischen Feld

Das Zürich Dream Process Coding System (ZDPCS)
Workshop

Gemeinsame Veranstaltung:
Wiener psychoanalytische Akademie und Sigmund-Freud-Institut Frankfurt

Termin
1. September 2017, 15.00 bis 20.00 Uhr
2. September 2017, 10.00 bis 16.00 Uhr
  mehr über Die Entschlüsselung des manifesten Traumes:

Aktuelle psychoanalytische Ansätze zu Geschlecht und Sexualität

Seminar Teil I (Wintersemester 2017/2018)

06.10.2017, 20.10.2017, 19.01.2018, jeweils von 16.00 bis 19.30 Uhr

ReferentInnen: Dr.in Esther Hutfless, Dr.in Hemma Rösser-Schülein, 

Ort: Wiener Psychoanalytische Akademie, Salzgries 16/3, 1010 Wien
Seminargebühr: € 120.- mehr über Rätsel der Geschlechtlichkeit

Wilfred R. Bion
Literaturseminar mit klinischer Anwendung (Mai 2017 bis April 2018)

Seminarleiter: Michael Diercks, Walter Parth

mehr über Transformationen VII

Seiten