Forschungsarchiv

Kritische Untersuchung der Geschichte der WPV zwischen 1938-1945 vor dem Hintergrund der Liquidierung der Vereinigung, der „Arisierung" ihres Vermögens und der Weiterführung der Arbeit einiger Psychoanalytiker unter der Diktatur.
  mehr über Brüche und Kontinuitäten

Mitchell G. Ash (Hrsg.)
Materialien zur Geschichte der Psychoanalyse in Wien
1938 – 1945
Beiträge von T. Aichhorn, M. G. Ash, E. Brainin, C. Diercks, B. Johler, C. Rothländer, S. Teicher
  mehr über Geschichte der Psychoanalyse in Wien

Mitchell G. Ash (Hg.): Psychoanalyse in totalitären und autoritären Regimen. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel 2010.

320 Seiten

32.00 € | 55.00 Chf

ISBN: 3-86099-638-X Pick It!
  mehr über Psychoanalyse in totalitären und autoritären Regimen

Das Projekt 'Transferences: Psychoanalysis – Art – Society’ setzt an einer spannenden Parallele der Theorie der Kunst und der Theorie der Sexualität an: Für beide stellt sich hier die Frage, welche kulturellen Bedingungen gegeben sein müssen, damit Lust empfunden werden kann.
  mehr über Transferences: Psychoanalysis - Art - Society

Im Zentrum des Projektes, das medien-, wissenschafts- und designhistorische Perspektiven verbindet, steht die Bedeutung der Buchgestaltung für die Konstituierung wissenschaftlicher Diskurse.
  mehr über Wissen im Druck